Natürlicher rückenschmerzen Der Knochen befindet sich in einem andauernden Erneuerungsprozess: Osteoklasten, körpereigene rückenschmerzen, bauen Knochensubstanz ab und setzen dabei Calcium frei. Osteoblasten füllen die entstandenen Lücken wieder rückenschmerzen unterer rücken auf. Bis zum 30. Lebensjahr überwiegt die Aufbauarbeit, danach wird mehr Knochenmasse abgebaut. Dabei verringert sich die rückenschmerzen um etwa 0,5 bis 1 Prozent pro Jahr.

Buergertreff Raubling s

  • Herzlich Willkommen Bürgerbüro & Bürgertreff

       Herzlich
    willkommen


    im
    Bürgerhaus


    Raum für Ihre Ideen
    Soziale Stadt Raubling

Aktuell im Bürgerhaus

„Be – swingt“ ins neue Jahr: (bitte Termine vormerken)

Montag, 13. Januar ::: 18:45 Uhr ::: Offenes Singen

Josef Bauer freut sich mit Euch das neue Jahr anzusingen. Liederbücher sind vorhanden!


Dienstag, 14. Januar ::: 18:00 Uhr ::: Neujahrsempfang

Wir freuen uns darauf, mit Euch allen auf 2020 anzustoßen! Herzliche Einladung an ALLE!


Mittwoch, 15. Januar ::: 12:00 Uhr ::: Schmankerlküche

Liebevoll, frisch zubereitete Schmankerl für max. 12 Gäste. Bitte rechtzeitig anmelden unter 8739488


Freitag, 17. Januar ::: 19:30 Uhr ::: Austro-Pop aus Bad Feilnbach

Die Vorliebe für Austro-Pop führte die Musiker, Reinhard Helget und Sepp Juffinger zusammen. Sie haben Lieder von STS, R. Fendrich, Ambros, Cornelius, Danzer, Hirsch, aber auch aktuellere Stücke von Seiler u. Speer oder Josh, zu einem abendfüllenden Programm zusammengestellt. Als Musik-Duo „Mia Zwa“ werden sie den vielen Freunden des Austropop’s die musikalischen Meilensteine dieser Musikrichtung (wie z.B.: Macho-Macho, Großvater, Da Hofer) wieder live präsentieren. Eintritt frei.


Freitag, 7. Februar ::: 19:30 Uhr ::: Wolfgang Kalb – Fingerpickin’ & Bottleneck Blues Guitar

Blues pur! Back to the Roots!

Auf seiner Tournee durch Oberbayern macht Bluesmusiker Wolfgang Kalb aus Oberfranken mit seinem Programm „Fingerpickin & Bottleneck Blues Guitar“. Station im Bürgerhaus. Wer traditionellen Blues in seiner Urform erleben möchte, sollte dieses Konzert am Freitag, 7. Februar 2020, 19:30 Uhr im Bürgerhaus Raubling nicht versäumen. Kalb beherrscht die vielseitigen Genres des Country Blues ab den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts mit all seinen verwandten Stilen wie Gospel, Ragtime, Folk etc. Er benötigt keine Begleitband, um sein Publikum zu fesseln. Nur auf sich selbst konzentriert, spielt er den Blues in seiner reinsten Form. Im Fingerpickingstil oder mit der Bottleneckspielweise auf der Resonatorgitarre interpretiert er die Lieder der alten Meister (Fred McDowell, Robert Johnson, Mississippi John Hurt, Blind Willie Johnson, John Lee Hooker u.a.) auf ganz eigene, unverwechselbare Weise, verändert Musik und Texte und passt sie an seine persönliche Situation an. Dabei führt er sein Publikum mit viel Humor und Wissen in die jeweiligen Stücke ein. Im Gepäck hat er seine neue CD „Blues Songster“ dabei. Eintritt frei.


 

Hinweise zu Änderungen:

Wer bei den Näh-Herzen mitmachen möchte, sollte sich vorab bei Franzi (08035-9639590 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden, d.h. der Nähtreff ist momentan nur 14-tägig von 16-18 geöffnet.

 

Lernen Sie unsere regelmäßige Angebote kennen:

Lage - Hier finden Sie uns

Bürgerbüro & Bürgertreff im Bürgerhaus Raubling
Bürgerpark 'Schönes Eck' 

Soziale Stadt Raubling

Bund-Länder Programm - seit 2009 in Raubling

Das Bund-Länder-Programm Soziale Stadt will die Lebensqualität der Menschen verbessern und bürgerschaftliche Potenziale aktivieren. Seit 2009 wird dieses Programm in Raubling in Trägerschaft der Diakonie Rosenheim und in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Raubling umgesetzt.

Sanierung der ehemaligen PWA-Arbeitersiedlung

2009 beschloss der Gemeinderat Raubling die €žSanierung der ehemaligen PWA-Arbeitersiedlung. Die Soziale Stadt Raubling begleitet diesen Sanierungsprozess. Mit den Familien und BewohnerInnen der Siedlung werden das Wohnumfeld und die Lebensbedingungen gestaltet. Dazu gehören die angemessene Umsiedelung und Unterstützung der BewohnerInnen in Übergangswohnungen während der Sanierung einzelner Bauabschnitte, eine Gemeinschaftsbildung durch Projekte und Aktionen in der Siedlung, wie z.B. Seniorennachmittage, Siedlungsfest, Flohmarkt, etc.

Eine zentrale Aufgabe ist es dabei, das Engagement der Familien und BewohnerInnen in diesem Gemeindeteil zu fördern und zu unterstützen.

Herbst 2015 - Bürgerhaus: Der Bürgertreff in neuen Räumen

Die Soziale Stadt Raubling ist vom Einfang 35 in das Bürgerhaus, Holzbreitenweg 6 gezogen und hat in den neu sanierten Räumen im Erdgeschoss ihren Bürgertreff eröffnet. Zur Eröffnung, am 9. Oktober 2015 nutzten viele Raublinger Bürger die Gelegenheit, die neuen Räume zu besichtigen.

Das Programm Soziale Stadt wird im Auftrag der Gemeinde Raubling umgesetzt in Trägerschaft der Diakonie Rosenheim.

Diakonie Soziale Dienste Logo  Wappen Raubling  


Die Soziale Stadt Raubling wird gefördert durch:

Bund Laender Programm Soziale Stadt Logo Staedtebaufoerderung Logo  Bundesministerium fuer Umwelt Logo bayersches Staatswappen